Equinale Pferdefilmfestival 13.-15. September 2019, Neuhof bei Wismar

Die Equinale Int. Pferdefilmfestival  mit Filmpreisverleihung
der „Pferde-Oscar“ geht in die dritte Runde!

„Wunderbare Pferdefilme aus aller Welt an einem Ort“     

Auf Schloss Neuhoff, im kleinen Dorf Neuhof, unweit der Hafenstadt Wismar und Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, werden vom 13.-15. September 2019 wunderbare Pferdefilme aus aller Welt gezeigt.

Die Gäste dürfen sich auf ein bunt gemischtes Programm von Pferden auf der Leinwand und Pferden vor Ort, beim Showprogramm und Kinderreiten, freuen. „Equinale Pferdefilmfestival 13.-15. September 2019, Neuhof bei Wismar“ weiterlesen

Agnieszka Polska: The Demon’s Brain – 27.09.2018 bis 03.03.2019 Berlin, Museum für Gegenwart

In der für die Ausstellung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin entstandenen Mehrkanal-Videoinstallation The Demon’s Brain befasst sich Agnieszka Polska mit der ethischen Frage, wie der*die Einzelne angesichts einer überfordernden Gegenwart gesellschaftliche Verantwortung übernehmen kann.

Ausgangspunkt der Arbeit sind Briefe aus dem 15. Jahrhundert, die an Mikołaj Serafin, den Verwalter der polnischen Salzbergwerke, gerichtet waren. In The Demon’s Brain erzählt Polska in einer Mischung aus Realfilm und Animation die fiktive Geschichte des reitenden Boten der Schriftstücke.

Auf seinem Weg verliert der Junge sein Pferd und verirrt sich in einem Wald. Dort hat er eine unerwartete Begegnung mit einem Dämon, in dessen Monolog christlich-theologische Vorstellungen mit heutigen Entwicklungen und Zuständen von Rohstoffverbrauch und Umweltzerstörung, Datenökonomik und Künstlicher Intelligenz in Verbindung gebracht werden.

Pferde – Meisterwerke von Dürer, Dalí & Co – Ausstellung in Mühlhausen – 02.04.2017 bis 14.01.2018

Kulturhistorisches Museum 99974 Mühlhausen, http://www.mhl-museen.de/

02.04.2017 bis 14.01.2018

In der Ausstellung werden Werke aus dem 19. Jahrhundert von Carle Vernet, Albrecht Adam, Franz Krüger, Emil Adam, Wouterus Verschuur oder Wilhelm Camphausen gezeigt, ebenso von Max Liebermann. Darüber hinaus sind surrealistische Verfremdungen des Themas in Form von Lithografien Salvador Dalís in der Ausstellung vertreten.

Pferde gelten seit jeher als treue Begleiter des Menschen. Die besondere Beziehung zwischen Mensch und Tier geht über die Epochen hinaus. Anhand vielfältiger plastischer und bildlicher Darstellungen von herausragenden Künstlern soll die Kunst- und Kulturgeschichte des Pferdes und dessen Entwicklung vom Nahrungslieferanten zum Haustier, militärischem Einsatztier sowie Herrschersymbol und Prestigeobjekt nachgezeichnet werden. Die gezeigten Exponate vermitteln daher eine Kulturgeschichte der vergangenen dreitausend Jahre… weitere Infos auf der Museumsseite.

Das Glück der Erde … Zossen, Rösser, Pferde in der modernen Kunst

BILD: A. Paul Weber Pferde, 1957, Lithographie, 45,5 x 67 cm Sprengel Museum Hannover, Foto: Michael Herling/Aline Gwose, Sprengel Museum Hannover, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Unter dem Titel „Das Glück der Erde…“ zeigt das Sprengel Museum Hannover in den Räumen der Grafischen Sammlung vom 25. Januar bis 23. April 2017 etwa 100 Zeichnungen, Druckgrafiken, Fotografien, Gemälde und Skulpturen seit Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. Die Werke reichen von modernen Klassikern wie Marc Chagall, Franz Marc, Pablo Picasso, Emil Nolde oder Renée Sintenis, bis zu Nachkriegskünstlern und Zeitgenossen wie Marino Marini, Niki de Saint Phalle, Johannes Brus oder Anri Sala. …


Sprengel-Museum
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Deutschland

http://www.sprengel-museum.de/

Öffnungszeiten
Di 10–20, Mi–So bis 18

Equinale – Pferdefilmfestival 30.6. – 02.07.2017 – in der Hofreitschule in Wien

Im Jahr 2017 läuft die Equinale unter dem Motto: “Unsere Pferde – Unsere Stars!” 30.06. – 02.07.2017 @ Spanische Hofreitschule Wien. “Die schönsten Pferdefilme in der schönsten Reithalle der Welt!”

Sei dabei bei der zweiten Equinale! Als Zuschauer oder als Filmemacher, Künstler oder Pferdespezialist! Pferdefilme, Pferdemesse, Pferdeblogger, deine Stars aus deinem Lieblingsfilm, Fachvorträge, Rundgang durch die Spanische Hofreitschule uvm.

Sichere dir jetzt schon deinen Platz auf der Equinale: Tagestickets ab 15€ für die Equinale auf Wien-Ticket

 

Reiten als Therapie zum Erfolg bei Headshaking – mit Markus Scheibenpflug

Am 04.03. und 05.03.2017 fand in Erding ein Kurs mit Markus Scheibenpflug statt. Es ging vornehmlich um die Arbeit bzw. Therapie von Pferden die als Headshaker bezeichnet werden. Als Tierarzt hat Markus Scheibenpflug diese Therapie durch Zufall entdeckt, indem er ein auch von Headshaking betroffenes Pferd durch anatomisch richtiges arbeiten (Reiten oder Longieren) therapiert hat. „Reiten als Therapie zum Erfolg bei Headshaking – mit Markus Scheibenpflug“ weiterlesen