Reiten als Therapie zum Erfolg bei Headshaking – mit Markus Scheibenpflug

Am 04.03. und 05.03.2017 fand in Erding ein Kurs mit Markus Scheibenpflug statt. Es ging vornehmlich um die Arbeit bzw. Therapie von Pferden die als Headshaker bezeichnet werden. Als Tierarzt hat Markus Scheibenpflug diese Therapie durch Zufall entdeckt, indem er ein auch von Headshaking betroffenes Pferd durch anatomisch richtiges arbeiten (Reiten oder Longieren) therapiert hat.In Praxis und Theorie konnte anschaulich vermittelt werden wie dieser Weg zum Erfolg führt, es ist allerdings je nach schwere des Problems ein langer Weg der an zwei Tagen nur skizziert werden kann.

Mehr zu Markus Scheibenpflug unter www.equinelibrium.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.